Winterrunde Großkaliber, Kreisliga – erster Wettkampf

von li.: Florian Schweizer, Sascha Uhrig, Jürgen Stegmüller, Friedemann Kibler
Am Sonntag, 22. September 2019 begann für zwei Großkaliber-Mannschaften der Schützengilde Neckarsulm die Winterrunde. Die Mannschaft der SGi Neckarsulm 1 mit Jürgen Stegmüller (361 Ringe), Friedemann Kibler (355 Ringe), Manfred Jörg (350 Ringe), Florian Schweizer (343 Ringe), Steven Nichols (301 Ringe) und Sascha Uhrig (276 Ringe) gewann gegen die Mannschaft der SGi Lehrensteinsfeld 1 mit 1066:971 Gesamtringen. Der nächste Wettkampf wird am 27.Oktober 2019 in Weinsberg gegen die Mannschaft der SGi Weinsberg 2 ausgetragen. Die Mannschaft der SGi Neckarsulm 2 fuhr nach Leingarten, um den ersten Wettkampf anzutreten. Jan Hendrik König beendete diesen mit 288 Ringen, gefolgt von Theo Papadopoulos mit 283 Ringen, Dimi Hatzopulos mit 265 Ringen, Michael Scholpp mit 257 Ringen, Jolanta Jaroszewska mit 249 Ringen und Tadeusz Jaroszewski mit 235 Ringen. Mit 836:994 Gesamtringen mussten die Neckarsulmer Schützen gegen die Mannschaft vom S-SSV Leingarten 3 eine Niederlage hinnehmen. Sie treten ihren nächsten Wettkampf, ebenfalls am 27. Oktober 2019, gegen die Mannschaft des SV Bad Wimpfen 2 an.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.