Württembergisches Schachfestival 2019

Das Württembergische Schachfestival fand in diesem Jahr in Weissach statt. Mit der amtierenden Württembergischen U18w-Meisterin Maria Kadach und Mario Lohmüller nahmen zwei Spieler vom Schachclub Neckarsulm am offenen Turnier teil. In sieben Runden Schweizer System kämpften 36 Spieler um den Aufstieg in das Kandidatenturnier. Die auf Setzplatz 27 gestartet Maria Kadach erwischte einen fulminanten Auftakt und mischte das starke Teilnehmerfeld richtig auf. Dabei konnte Maria durchweg gegen stärkere Gegner Punkten und überzeugte mit ihren Spielverständnis. Ihre einzige Niederlage musste sie dabei erst in der fünften Runde gegen einen der Turnierfavoriten einstecken. Mit 3,5 Punkten belegte Maria einen herausragenden 15. Platz. Damit beendete Maria das Turnier als beste Dame im Teilnehmerfeld und dürfte sich über einen Preis freuen. Auf Setzplatz 34 ging Mario Lohmüller als klarer Außenseiter ins Turnier. Auch Mario zeigte beherzte Angriffsspiele und konnte sich mit tollen Achtungserfolgen nach vorne arbeiten. Leider musste er die letzte Runde auslassen, womit ein besseres Ergebnis verhindert wurde. Dennoch erreichte er mit 2,5 Punkten einen sehr guten 28. Platz. Neben den persönlichen Erfolgen konnten die Neckarsulmer mit diesen starken Leistungen auch das Turnier bereichern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.