Golf & Natur "Natürliche" Rough-Pflege

Neckarwestheim: Schloss Liebenstein |

Von Außenstehenden wird unser Sport häufig - und meist zu Unrecht - mit einer ökologischen Belastung verbunden. Dass die Artenvielfalt auf einem Golfplatz wie unserem weitaus höher ist, als beispielsweise auf landwirtschaftlich genutzten Flächen, wird kaum erkannt. Der Einsatz von Pestiziden und Insektiziden wird auf der Golfanlage Liebenstein schon seit langem ständig reduziert. Deren Einsatz wird vermutlich in naher Zukunft sogar vollständig verboten. Zum Ausgleich steigen dagegen die Anforderungen an Saatgut, Düngung und intensive mechanische Platzpflege.
Für eine möglichst natürliche Pflege lassen wir versuchsweise sogenannte Ausgleichsflächen (hohes Rough) von kleinen Schafherden (max.25 Tiere) abweiden. Infrage kommen dafür nur ganz spezielle Einzelflächen, wie jetzt zuerst das hohe Rough zwischen Blau 4 und Blau 9. Sollte der Test possitiv ausfallen werden wir ihn ausweiten.
Die Maßnahme wird als landschaftspflegerische Maßnahme durch das Landwirtschaftsamt Heilbronn unterstützt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.