Jungtierschau

Neudenau: Sporthalle | Bei der diesjährigen Jungtierschau hatte Ausstellungsleiter Bernhard Fundis mit 95 ausgestellten Tieren weniger zu tun als in den vergangenen Jahren.
Ausgestellt waren 12 Enten, 12 Hühner, 16 Zwerghühner, 40 Kaninchen und 15 Tauben in 26 verschiedenen Rassen und Farbenschlägen.
Natürlich waren die Züchter auch gespannt, wie die Preisrichter ihre Tiere bewerten würden. Besonders erfreulich der Erfolg unserer Jugendlichen Jason Marbach und Connor Mertens. Jason erhielt für seine Kaninchen Satin elfenbeinfarbig und Connor für seine Australorps jeweils einen Züchterpreis.
Weitere Züchterpreise erhielten: Otto Balb (Kleinsilber gelb und Zwerg-Wyandotten weiß), Bernhard Fundis (Lackschildmövchen rot), Wilfried Dräger (Rheinländer schwarz), Ingeborg Ebel (Laufenten wildfarbig), Wolfgang Walch (Loh havannafarbig), Kai Marbach (Satin-Thüringer) und Timo Marbach (Zwerg-Wyandotten rebhuhnfarbig).
Durch das unerwartet schöne Wetter fanden viele Besucher den Weg zur Siglinger Sporthalle. Besonders die ausgestellte Hasenfamilie kam bei den Besuchern sehr gut an. Das reichliche Angebot an Kuchen und Torten wurde gerne genutzt. Einen besonderen Dank an die Spender dieser Köstlichkeiten. Fehlen durfte natürlich auch nicht die Lotterie mit interessanten Preisen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.