258

Freiwillige Feuerwehr Neudenau

Ihre Heimat ist: Neudenau
258 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 49 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 1
Die Feuerwehr hilft bei allen Arten von Bränden, Verkehrsunfällen, Unwettern und Katastrophen. Die wichtigste Aufgabe ist der Schutz von Mensch und Tier, sowie die Abwehr von Sachschäden an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr. Die Freiwillige Feuerwehr Neudenau besteht aus mehr als hundert aktiven Einsatzkräften, diese werden von etwa 20 Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr und mehreren ehemaligen Kameraden der Altersabteilungen unterstützt. Die Einsatzabteilungen Neudenau, Herbolzheim und Siglingen mit den Löschgruppen in Reichertshausen und Kreßbach werden im Falle eines Einsatzes über digitale Meldeempfänger alarmiert, tagsüber zum Teil auch über die Sirenen, die im Stadtgebiet gleichmäßig verteilt sind. Eine moderne Ausrüstung sowie die sehr gute Aus- und Fortbildung sind die wichtigsten Punkte in der Professionalität einer Freiwilligen Feuerwehr. Dies kann in der Stadt Neudenau in vollem Umfang gewährleistet werden. Weitere Informationen über die Feuerwehr erhalten sie auf www.feuerwehr-neudenau.de!

Kontakt: Freiwillige Feuerwehr Neudenau, Hauptstraße 27, 74861 Neudenau, E-Mail: Sven.Reinhardt@feuerwehr-neudenau.de

2 Bilder

Nachwuchsarbeit trägt Früchte

Freiwillige Feuerwehr Neudenau
Freiwillige Feuerwehr Neudenau | Neudenau | am 11.01.2015 | 1 mal gelesen

Knapp zwei Jahre nach der Gründung der Kindergruppe, konnten aktuell sieben Kinder zur Jugendfeuerwehr übernommen werden. Damit waren derzeit neun Mitglieder der Jugendfeuerwehr vorher in der Kindergruppe. Aufgrund der Umbaumaßnahmen im Neudenauer Feuerwehrhaus, fand die Abteilungsversammlung der Jugendfeuerwehr im Feuerwehrhaus Herbolzheim statt. Dort vollzog man dann auch den Wechsel der sieben. Von ihren Betreuern auf der...

3 Bilder

Wackelzähne wieder einmal zu Besuch bei der Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Neudenau
Freiwillige Feuerwehr Neudenau | Neudenau | am 17.10.2015 | 1 mal gelesen

In ihrem letzten Kindergartenjahr besuchen die „Wackelzähne“ des katholischen Kindergartens St. Michael in Neudenau immer wieder die Feuerwehr. So waren aktuell die 27 Kinder im Feuerwehrhaus zu Gast, die ab nächstem Spätjahr die Schulbank drücken. Otto Schropp und Sven Reinhardt führten die Kinder durchs Feuerwehrhaus und zeigten ihnen die Fahrzeuge der Feuerwehr. Außerdem erklärten die Feuerwehrmänner den Unterschied...

2 Bilder

Laternenumzug der Kinderfeuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Neudenau
Freiwillige Feuerwehr Neudenau | Neudenau | am 23.11.2014 | 1 mal gelesen

Etwas verspätet, dafür umso schöner, war der Laternenumzug der Neudenauer Kinderfeuerwehr. Mit selbstgebastelten Feuerwehrautolaternen trafen sich alle Kinder am Feuerwehrhaus Neudenau. Die Laternen hatten die Kinder in der Gruppenstunde zuvor gebastelt. Vom Feuerwehrhaus aus ging es zum Radweg, am Festplatz entlang, in Richtung Herbolzheim. Ganz schön dunkel war es dann außerhalb der Stadt. Zum Glück gaben die Laternen genug...

2 Bilder

Wenn wir Gerüche unserer Nachbarn wahrnehmen könnten

Freiwillige Feuerwehr Neudenau
Freiwillige Feuerwehr Neudenau | Neudenau | am 22.10.2014 | 0 mal gelesen

Es ist schon ein kleines Wunderwerk – die Spürnase eines Rettungshundes. Von der bemerkenswerten Leistung konnte sich die Kindergruppe der Jugendfeuerwehr bei einem Besuch überzeugen. 1000mal empfindlicher als die Nase eines Menschen ist die Hundenase. Das ist, wie wenn wir Gerüche unserer Nachbarn in mehr als 1 km Umkreis wahrnehmen könnten. Die Kinder waren schlicht und einfach begeistert und beeindruckt ob der tollen...