Flachswickel, schnell und lecker

Übung macht den Meister
Zutaten für ca. 10 Stück:

250 g Mehl
1/2 P. Hefe
125 g weiche Butter oder Margarine
1 großes Ei
1/2 Tasse lauwarme Milch (100 ml)
1 Prise Salz

zum Auswallen
ca 100 g Hagelzucker oder normaler grober Zucker

Zubereitung:

Mehl in Schüssel sieben
Hefe, Ei, Salz und Milch dazu und alles mengen
weiche Butter dazu und Teig schlagen,
bis er sich vom Schüsselrand löst und Blasen wirft

vom Teig eigroße Stücke abnehmen
im Hagelzucker auswallen
formen (siehe Bild oder beliebig!)

Backblech mit Backpapier auslegen
Flachswickel darauf legen
15 Minuten gehen lassen

Flachswickel im vorgeheizten Backofen bei 200° auf der mittleren Schiene hell backen

auf Kuchengitter abkühlen lassen und gleich servieren und genießen
6
Diesen Autoren gefällt das:
2 Kommentare
77
Bernhard Hopfhauer aus Neudenau | 06.07.2019 | 17:35  
1.334
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 07.07.2019 | 12:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.