Schneckennudeln

Hefeteiggebäck klassisch
Schneckennudeln;
Füllung mit Zimt, Nuss- und Apfelstückchen, Rosinen.
20-25 Minuten bei 170°C Umluft.

Zutaten Hefeteig
400 gr Mehl
1 P. Trockenhefe
1 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Zucker
2-3 Eier
schwach 1/4 l Milch, lauwarm
50 gr Butter/Margarine
1 Esslöffel Rapskernöl
(1 Eigelb zum Bestreichen, Eiweiß in den Teig)

So wirds gemacht
Mehl sieben
Hefe, Salz, Zucker dazu, mischen
dann 2 Eier zufügen
alles durchkneten
nach und nach Milch dazu
unterkneten bis Teig weich und glatt ist
anschließend Fett einarbeiten
wieder bis Teig weich und glatt ist
zum Schluss Rapskernöl einkneten
Teig schlagen und kneten bis Blasenwurf

Teig abgedeckt an warmem Platz gehen lassen
bis er sich verdoppelt hat
auf bemehlter Arbeitsplatte
Teig nochmal durchkneten
auswellen
mit zerlassenem Fett bestreichen
mit Fülle belegen
zusammenrollen
in Scheiben schneiden
auf Backblech setzen
nochmal gehen lassen
bei Umluft 170 Grad 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen
(gerne nach halber Zeit mit Ei bestreichen)

auskühlen lassen und/oder gleich warm genießen

Erfahrungstipps
Alle Zutaten und alle Materialien am Vorabend bereitstellen
für einheitliche Temperatur!
Schmeckt auch gut mit Streusel (60 gr Mehl, 50 gr Fett, 40 gr Zucker) obendrauf.
Marmelade, gemahlene Nüsse, Mandeln als Füllung auch lecker.
Von Hand kneten hält fit.
9
Diesen Autoren gefällt das:
2 Kommentare
433
Hans Peter Schmitt aus Bad Friedrichshall | 14.04.2021 | 12:46  
237
Bernhard Hopfhauer aus Neudenau | 14.04.2021 | 20:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.