Streuselkuchen!

Streuselkuchen
Hefeteig

400 g gesiebtes Mehl
schwach kleine Tasse Milch
1 P. Trockenhefe
50 g Fett (Butter, Margarine)
1 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Zucker
2 Eier

Belag

Streusel: 120 g Mehl, 100 g Fett, 80 g Zucker mit Gabel mischen

Zubereitung

Mehl sieben;
Hefe, Zucker, Salz, Eier, Milch dazu;
schlagen und kneten bis Blasenwurf;
zerlassene Butter erst hineinschaffen, wenn Teig schon glatt ist;

Streusel auf ausgewelltem Blechteig verteilen;

in mäßiger Hitze backen, 20-25 Minuten bei 170°;

ohne Zugluft auskühlen lassen und genießen;

schwäbisch weil einfach, preiswert und variabel einsetzbar als Frühstück und Zwischenmahlzeit wie Begleiter von herzhafter Kartoffelsuppe...
5
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
1.508
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 08.07.2019 | 16:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.