IT Franken startet mit zwei Landesmeistertiteln in die neue Saison

Foto v.l.n.r.: Betreut wurden die erfolgreichen Athleten des IT Franken von, siehe Foto hinten v.l.n.r.: Moni Henn, Thomas Binöder, Steffen Denzer und Achim Henn.
Die Karate-Wettkampfsaison 2019 startete dieses Jahr gleich mit der Landesmeisterschaft der Jugend/Junioren/U 21 in Baden – Baden ungewöhnlich früh im Jahr ohne die Möglichkeit, sich auf einem Turnier zu vor zu beweisen.
Trotz einer sehr kurzen Vorbereitungszeit und einem vollkommen neuen Wertungssystem, das "Karate bei Olympia“ geschuldet ist, präsentierten sich die Athleten des IT Franken des TSV Neudenau auf der LM in Baden-Baden allen Widrigkeiten zum Trotz mit durchschlagendem Erfolg.
Optimal auf den Saisonstart von Angelika Böhrer und ihrem Trainerteam vorbereitet und gut betreut von Thomas Binöder, Steffen Denzer, Achim und Moni Henn erfüllten die sechs jungen Sportler des IT Franken die in sie gesetzten Hoffnungen:
Beide Junioren Kata Teams des IT Franken erkämpften sich den Landesmeistertitel!
Bei den Mädchen siegten Lilian Binöder, Hannah Vogt und Anna Hollstein.
Bei den Jungen gingen Nick Henn, Neal Denzer und Aaron Henn für das IT Franken
auf die Matte und holten sich das fünfte Jahr in Folge den Landesmeistertitel.
In den Einzeldisziplinen erkämpften sich Hannah Vogt (Jugend Mädchen) und Neal Denzer
(Jugend Jungen) jeweils die Bronzemedaille.
Lilian Binöder (Junioren Mädchen) belegte Platz 5, Nick Henn (Jugend Jungen) einen guten 7. Platz.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.