Vier neue Dan-Träger beim IT Franken

Foto v.l.n.r.: Prüfer Anton Klotz, Aaron Henn, Nick Henn, Sebastian Stadelmaier, Neal Denzer, Prüfer Rainer Wenzel
Nick Henn, Neal Denzer, Sebastian Stadelmaier und Aaron Henn vom Karate Team Franken des TSV Neudenau bestanden ihre Schwarzgurtprüfungen in Laupheim mit Bravour. Vor den kritischen Augen der hochrangigen Prüfer Rainer Wenzel und Anton Klotz lieferten die vier ambitionierten Sportler aus der Wettkampfgruppe des IT Franken ihr Meisterstück ab.

Trotz Corona nahmen die vier Jugendlichen die Herausforderung an und bereiteten sich mit Hilfe ihrer Trainerin Angelika Böhrer (5. Dan) innerhalb der geltenden Hygiene-Vorschriften akribisch auf ihre Meisterprüfung vor.

Die vier Vorzeigeathleten des IT Franken überzeugten die Prüfungskommission mit ihren gekonnt dargebotenen Prüfungsprogrammen und ernteten dafür aller höchstes Lob.

Nick Henn und Neal Denzer (16 Jahre, 1. Dan), so wie Sebastian Stadelmaier und Aaron Henn (14 Jahre, Junior Dan) trainieren seit ihrem 6. Lebensjahr Karate beim IT Franken. Ihr Talent wurde recht bald entdeckt und in der Wettkampfgruppe des IT Franken gefördert und ausgebaut. Seitdem erkämpfen sich die vier Gymnasiasten auf Landes- und Bundesebene einen Erfolg nach dem Anderen.

Außerdem engagieren sie sich auch vorbildlich in der Nachwuchsarbeit und sind als Jugendtrainer eine unverzichtbare wichtige Stütze im Trainerteam des IT Franken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.