60 Jahre jung – Kommandant Schaffroth

Neuenstadt: Feuerwehrmagazin | Im Juli konnte Feuerwehrkommandant Hartmut Schaffroth sein 6. Lebensjahrzehnt vollenden. Die Feuerwehr konnte, bedingt durch COVID 19, zwar nicht in voller Mannschaftsstärke jedoch mit einer Abordnung aus Ausschuss und Führung gratulieren.
Die ersten Gratulationen konnten Hartmut Schaffroth bereits am Morgen des 22. Juli empfangen, wenn auch unfreiwillig da die Feuerwehr zu einem Brand auf der Gemarkung Bürg gerufen wurde. Am Abend ging es mit allen Fahrzeugen der Feuerwehr welche in der „Ära Hartmut Schaffroth“ beschafft wurden in die Wildermuthstraße. Für die Feuerwehr überbrachte Stellvertreter Roland Grünagel die Glückwünsche und Grüße der Feuerwehr aus dem Korb der Drehleiter. Für den Bezirksverband dankte der Möckmühler Kommandant Uwe Thoma seinem Neuenstadter Pendant. Der Gesamtausschuss trat vor seinem Wohnhaus –coronabedingt mit Abstand- an um sich in die Reihe der Gratulanten einzureihen.

Hartmut Schaffroth führt die Feuerwehr Neuenstadt seit 2007.Mit ihm wurde 1990 die Jugendfeuerwehr gegründet, welche er als erster Jugendfeuerwehrwart bis 2004 führte. Auch heute noch ist die Jugendarbeit sein Herzensthema. Ursprünglich wollte Schaffroth sein Amt im März zur Verfügung stellen, jedoch konnte aufgrund der Pandemie die Hauptversammlung nicht durchgeführt werden.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.