Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold für Feuerwehrkommandant Hartmut Schaffroth

Neuenstadt: Stadthalle |

Zur Hauptversammlung hatte der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Reinhold Gall noch eine bisher einmalige Auszeichnung in der Geschichte der Feuerwehr Neuenstadt zu verleihen. Kommandant Hartmut Schaffroth bekam aus seinen Händen das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold überreicht.



Schaffroth lenkt die Geschicke der Neuenstadter Wehr bereits seit 2007 und war hier zuvor seit 2002 der 1. Stellvertretender Kommandant.
Im Jahre gründete er die Jugendfeuerwehr und wurde zum ersten Jugendfeuerwehrwart der Feuerwehr bestellt, welche bis heute die entscheidende Nachwuchssicherung der Wehr darstellt.
Eigentlich war sein Plan das Amt des Kommandanten im Frühjahr 2020 Hauptversammlung abzugeben, da er eigentlich mit 60 Jahren kürzertreten wollte. Die Coronapandemie durchkreuzte jedoch diesen Plan und die Hauptversammlung 2020 entfiel ersatzlos. Schaffroth stellte sich dann weiter der Verantwortung und wird das Kommandantenamt nun bis zum Ende der regulären Amtszeit am 31. März 2022 ausführen.
Reinhold Gall dankte Schaffroth für seinen Einsatz in der Feuerwehr in der Stadt, aber auch auf Kreisebene. 
Diese Auszeichnung stellt eine besondere Würdigung der vergangenen Arbeit von Hartmut Schaffroth dar da auf 3000 Feuerwehrmitglieder nur eine solche Auszeichnung im Jahr möglich ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.