Ehrennadel für Klaus Illig

Neuenstadt: Feuerwehrmagazin |

Im Rahmen des Feuerwehrfestes hatte Kommandant Hartmut Schaffroth noch eine besondere Überraschung für den Kleiderkammerwart der Gesamtwehr, Klaus Illig. Er wurde mit der Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes ausgezeichnet.

Illig ist bereits seit 1977 Mitglied der Feuerwehr. Nach Neuenstadt wechselte er 1988 von der Feuerwehr Ernsbach ins Kochertal. Er führt die Kleiderkammer der Feuerwehr bereits seit 1995, nachdem diese von Stein nach Neuenstadt umgezogen war. Ihm obliegt das ausstatten neuer Feuerwehrmänner mit der notwendigen Schutzausrüstung wie auch das führen der Bestandslisten in der Kleiderkammer.Klaus Illig ist darüber hinaus ein geschickter Handwerker und konnte, insbesondere das damalige Tanklöschfahrzeug, fit machen für die neuen Aufgaben welche die Feuerwehr Neuenstadt ab 2004 mit der Bundesautobahn bekam. Auch Umbauten am Feuerwehrhaus in der Schafgasse wären ohne ihn so nicht denkbar gewesen, so ist z. B. Das Signet „retten-löschen-bergen-schützen“ von ihm bei seiner Firma im Neckar-Odenwald-Kreis entstanden. Kommandant Schaffroth wie auch Bürgermeister Heuser dankten dem Oberlöschmeister für seine Arbeit in den letzten fast 25 Jahren in dieser Position.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.