Auf dem Weg zum Mammutbaum

Neuenstadt: Gasthaus Lamm | Vier Wowas aus zwei Haushalten waren am Sonntag, den 14.03.2021 unterwegs im Brettachtal. Die Wanderung begann in Unterheimbach am Sportplatz und führte die Wanderer stetig bergan bis zu den Überresten der Burg Hellmat. Weiter führte der Weg zum Weiler Herrenhölzle, 350 m ü. N N, in den Wald hinein, in dem ab dem 19. Jahrhundert intensive Forstwirtschaft betrieben wurde. Die folgende Bilderserie wurde auf dem Weg zum Mammutbaum erstellt.
Erich Kästner schrieb: „Die Seele wird vom Pflastertreten krumm. Mit Bäumen kann man wie mit Brüdern reden und tauscht bei ihnen seine Seele um. Die Wälder schweigen. Doch sie sind nicht stumm. Und wer auch kommen mag, sie trösten jeden.“
1
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.