Ausfahrt zu zweit in der Coronazeit

Kloster
Neuenstadt: Gasthaus Lamm | Oh Heiliger Michael, Schutzpatron der Deutschen,
schütz‘ uns an diesem schönen Tag, und gib uns auch ein Zeichen.
Zu zweit sind wir im Kloster Schöntal angekommen,
viele hier haben die Vorgaben der Politik wohl noch nicht vernommen.
Der Ritter Götz von Berlichingen, der hier begraben liegt,
hätt‘ seinen Spaß daran gehabt, wie man die Obrigkeit betrübt.
Ob alles was uns vorgegeben der Richtigkeit entspricht,
das wird die Zeit uns zeigen, wir sind darauf erpicht.
Wir stehen hier im Klosterhof und schauen den Besuchern zu,
die einen halten sich daran, den andern ist es ein Tabu.
Wir wollen diesen schönen Tag zu zweit auch noch genießen,
und gehen in den Klostergarten, wo Blumen und Kräuter sprießen.
Kein Mensch ist weit und breit zu sehn in diesem Garten Eden,
es ist und bleibt ein schöner Ort auf all unseren Wegen.
Wir hoffen, dass wir bald nicht mehr alleine sind zum Wandern,
wir WOWAS halten fest zusammen, und einer hilft dem andern.


Der Wandersmann
1
5
Diesen Autoren gefällt das:
2 Kommentare
2.032
Moni Bordt aus Weinsberg | 26.05.2020 | 10:44  
2.763
Anneliese Herold aus Oedheim | 26.05.2020 | 12:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.