Helmbundkirche in Neuenstadt

 In Cleversulzbach bin ich aufgewachsen und dort zieht es mich auch immer wieder hin und dort habe ich auch noch eine kleine Bleibe.

Wir waren gestern und heute dort und haben wieder viele Dinge gesehen und sind mal wieder den Mörike Pfad gelaufen. Von dort berichte ich noch. Heute möchte ich aber die Helmbundkirche zeigen.

Von der Helmbundkirche in Neuenstadt ist nur noch der Turm erhalten und etwas restauriert. Aber als meine Mutter in den 20er Jahren und ich in den 50er bzw. 60er Jahren dort vorbeigegangen sind, war es ein etwas verrufener Ort und man sagte, dass dort der Teufel umhergeht.

Meine Mutter ist mit ihrem Bäsle dort in den 20er Jahren über das noch dort befindliche Brücklein gegangen und sie erzählte mir immer wieder, dass sie dort von einem schwarzen Hund verfolgt wurden. Sie beteten ein Vaterunser und der Hund verschwand.
Meine Mutter ging niemals mehr an diesen Ort, obwohl er dann doch später restauriert wurde.

Meine Oma und ich mußten immer an dem Kirchlein vorbei, wenn wir von Cleversulzbach nach Neuenstadt gelaufen sind, immerhin waren das damals und heute auch noch 3,5 Kilometer. Für ein kleines Kind mit 6 Jahren war das schon viel. Meine Oma und ich fuhren dort immer mit dem Postauto nach Öhringen, wir besuchten dort eine Bekannte.

Auf dem Rückweg von Neuenstadt nach Cleversulzbach fanden wir dann manchmal einen "Barmherzigen", der uns auf dem Traktor mitgenommen hat.

Wir mußten immer wieder über das Bücklein und an der Kirche vorbei und ich weiß heute noch wie damals, dass das meine Oma tatsächlich im "Schweinsgalopp" erledigt hat.

Ein paar Bilder habe ich mitgebracht, es ist immer wieder interessant dieses Kirchlein anzusehen.

Die Geschichte der Helmbundkirche ist sehr interessant, die Heilbronner Stimme hat mal einen Artikel veröffentlicht.
Link hier unten:

Helmbundkirche


In der Pizzeria des gegenüberliegenden Tennisvereins gibt es vom Eis bis zum Salatteller alles was das Herz sich wünscht. Sehr empfehlenswert.









1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.