Kalif Storch

Sicherlich kennst du das Märchen von Wilhelm Hauff
Kalif Storch

https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Geschichte_von_K...

Dieses Märchen war das Lieblingsmärchen meines Sohnes und jedesmal, wenn er einen Storch in der Wilhelma o.ö. gesehen hat, meinte er:

"es heisst doch Mutabor"

Mein Sohn meinte tatsächlich als keiner Junger, dass alle Störche Kalifen sind und sie alle das Zauberwort "Mutabor" vergessen haben.

Als ich vor einem Jahr im blühenden Barock in Ludwigsburg war, bin ich ihm auch begegnet, dem Kalif Storch und ich habe auch gesagt "Mutabor". Er war eigentlich ganz interessiert, an dem, was ich im erzählt habe und hat sich bereitwillig ablichten lassen.
Aber ganz wohl war mir nicht, als er mir immer näher kam, aber er hat mir nichts getan und ich glaube fast, dass er mit verstanden hat.

Ojeee, vielleicht hat das Blühende Barock nun keine Störche mehr, weil sie alle verwandelt wurden  und der Storch das Zauberwort weitergesagt hat.

Ich weiß, ich bin ein kleines Kind, aber ich bin es gerne und ich spreche mit den Tieren und sie verstehen mich. Ich bin ein Sonntagskind und eigentlich können Sonntagskinder mittags um 12.00 Uhr die Tiere sprechen hören. Das habe ich mal in einem Märchen gelesen.
Aber ich denke, die Tiere verstehen mich, ob nun Schwan oder Storch oder sonst ein Tier, keines hat Angst vor mir, denn ich habe den Eindruck, sie verstehen mich.

Sollte ich mal mit Eichhörnchen probieren, ich habe leider noch keines gesehen, aber ich werde es versuchen.
4
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
616
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 07.01.2019 | 12:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.