Rückblick Wanderung Botanischer Garten vom 13.10.2019

Neuenstadt: Gasthaus Lamm | Bei herrlichem Altweibersommerwetter trafen sich 15 Wochenendwanderer am Weinsberger Sattel. Unsere Wanderung führte diesmal durch die Weinberge unterhalb des Wartbergs von Heilbronn. Vorbei ging es an zum Teil aus der Jahrhundertwende stammenden alten Weinberghäusern. In einem dieser Steinhäuser hat eine Frau den Bombenangriff auf Heilbronn überlebt. Die herrliche Herbstfärbung der Weinrebenblätter und der weite, klare Blick über das Heilbronner Land beeindruckte alle Wanderer. Am Botanischen Obstgarten angekommen gab es viel Interessantes zu erkunden. Ein Garten voller historischer Häuschen, gesammelt aus vielen Jahrhunderten, Eigentum der Stadt Heilbronn, betreut vom Förderverein und dem Kulturamt. Aus einer Knabenarbeitsanstalt wurde ein grünes Klassenzimmer für kleine und große Kinder.
Vorbei am Judenfriedhof ging es wieder zum Ausgangspunkt. Im Jägerhauslokal fand der
gemütliche Abschluss statt. Mit Wurstsalat, Kürbisreibekuchen, Schnitzel und Haselnuss Eisbecher konnte sich jeder stärken.
3
2
4
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.