Rückblick Wanderung Gundelsheim vom 30.11.2019

Neuenstadt: Gasthaus Lamm | 16 Wowas trafen sich am Freibad Parkplatz in Gundelsheim, wo Herr Liebler schon wartete. Nach Überwindung der 85 steilen Stufen wurde der 250 m lange Felsenkeller unter Schloss Horneck bestaunt. Der Schilderung nach diente der Felsenkeller als Bier Lagerstätte und als Luftschutzbunker im 2. Weltkrieg. Vom dunklen Keller in die Sonne ging die Tour weiter über die Neckarbrücke, durch Wald und Flur an der Burg Guttenberg vorbei zur Mühlenschenke im gleichnamigen Tal. Es gab, wie bei jeder Wanderung, viel zu lachen. Köstliche Speisen und Nachtisch stärkten die Wowas für den Rückweg, der durch den heimelig beleuchteten Weihnachtsmarkt führte. Weitere Bilder unter wochenendwanderer.eu

4
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.