Rückblick Wanderung Mainhardt vom 08.03.2020

Geißelhardt
Neuenstadt: Gasthaus Lamm | Trotz des Vormarsches des Corona Virus trafen sich die Wowas wie gewohnt am Sopo in Neuenstadt, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Dieses Mal führte der Weg nach Mainhardt, wo der Wanderführer Reinhold Fritz bereits wartete. Nach der Begrüßung startete die Gruppe, die wieder neue Mitstreiter begrüßen durfte, über Streithag und Dürrnast zum wieder errichteten Limesturm am „Römergraben“. Es konnte der Blick nach Norden über das Keuperbergland bis zum 5 km entfernten, sechseckigen Turm bei Gleichen und nach Süden bis zum Turm auf dem Heidenbuckel in knapp 6 km Entfernung, genossen werden. Durch so viel Ausblick hungrig geworden, wurde der nur noch kurze Weg nach Gailsbach zurückgelegt, wo der Wandertrupp von den Wirtsleuten der Dorfschenke freudig empfangen wurde. Nach sehr gutem Essen und wieder viel Unterhaltung begann der spannende Teil der Strecke. Zwei wildromantische Schluchten warteten darauf, von den Wowas durchwandert zu werden. Nach Bewältigung dieses reizvollen Weges ging es gemütlich zurück zum Neuwirtshaus, wo alle zufrieden vom Wanderführer verabschiedet wurden. Mehr Fotos unter wochenendwanderer.eu
4
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.