Weiße Lilien

Ich mag die Farbe Weiß sehr und bei Blumen besonders. Wenn ich einen Garten hätte, so wäre er Weiß mit Grün. Aber das ist Geschmackssache und gefällt nicht Jedem, aber mir.

Am Samstag war ich gegen mittag noch schnell im Supermarkt, weil ich etwas vergessen hatte Am Blumenstand stand noch ein Eimer mit weißen Linien, die nahezu kein Wasser mehr hatten.
Diese Lilien hatten Durst, das konnte man sehen und sie haben mich fast angefleht, "nimm uns mit, du wirst es nicht bereuen!"

Nun, ich mag Lilien, was ich nicht so mag ist der Blütenstaub, mit dem unser Kater schon Bekanntschaft gemacht hat und sein graues Fell war dann Orange, das geht so einfach nicht mehr raus, aber er hat es überlebt und das war dann auch in Ordnung.

Gut, für 1,99 Euro kannste ja auch nix falsch machen und ich nahm die Lilien also mit.
Sie waren noch nicht mal so sehr aufgeblüht, aber in der Plastiktüte so zusammengequetscht, dass ich schon dachte, nun ja, ein wenig wirst du sie wohl noch haben können.

Wow, als ich die Lilien in die Vase stellen, blühten sie so wunderbar auf und - mancher mags nicht - verstömten einen so wunderbaren Duft.

Diese Lilien haben es mir gedankt und von wegen Friedhofsblumen, wie meine Freundin sagte, dann sind das Rosen auch, denn Rosen flechtet man auch in einen Kranz.

Ich freue mich über meine Lilien, die haben mir Glück gebracht und als Fotoobjekt sind die so wunderbar.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.