Käsesahnetorte mit Erdbeeren

3 Eier
1 Prise Salz
190 g Zucker
2 P Vanillezucker
110 g Mehl
1 TL Backpulver

6 Blatt Gelatine
3 Eigelb
1 TL abger. Schale und Saft von 1 Bio Zitrone
150 ml Milch
350 g Quark
300 g Sahne
500 g Erdbeeren


Den Backofen auf 175 Grad (Umluft 155) vorheizen. Eier trennen. Eiweiß,  Salz und 90 g Zucker steif schlagen. 3 Eigelbe unterrühren, 1 Packung Vanillezucker, Mehl und Backpulver mischen, dazusieben, unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser 20 cm) streichen. 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Die Gelatine einweichen. Eigelbe, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Zitonenschale und -saft über heißem Wasserbad weißschaumig schlagen. Die Milch aufkochen, unterrühren, die Masse dickcremig rühren. Vom Wasserbad nehmen. Die Gelatine ausdrücken unter Rühren in der Masse auflösen. Durch ein Sieb seihen, kalt rühren. Den Quark unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

Beeren waschen, putzen, trocken tupfen. Tortenboden waagerecht halbieren. Unteren Boden in einen Ring legen. 10-12 große Erdbeeren halbieren und an den Rand stellen.
Die anderen Erdbeeren großzügig auf dem Boden verteilen. Quarkmasse darübergeben. Zweiten Boden leicht aufdrücken. Torte über Nacht (mindestens aber 6 Stunden) kühl stellen.
Mit Puderzucker bestäuben.

Schmeckt total lecker.
1
1
1
Einem Autor gefällt das:
4 Kommentare
702
Katja Bernecker aus Heilbronn | 05.06.2018 | 09:48  
1.192
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 05.06.2018 | 16:22  
1.192
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 05.06.2018 | 16:25  
794
Eva-Maria Heidenwag aus Neuenstadt | 05.06.2018 | 17:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.