Mascarponecreme aus Siena (Creme senese)

Ich mag Italien vorzugweise die Toscana. Hier waren wir schon so oft.

Ich koche auch gerne Italienisch und da wir Vegetarier sind, kommt uns die Italienische Küche gerade recht.

Einen wunderbaren Nachtisch habe ich neulich zum Essen gemacht.

Mascarponecreme aus Siena

Für 4 Personen

2 unbehandelte Zitronen
1 kleine Orange
2 Eigelbe
150 g Zuckr
500 g Mascarpone

Eine Zitrone mit heißem Wasser abwaschen und - am besten mit einem Zestermesser - in dünnen Streifen abschälen. Die andere Zitrone ebenfalls heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. 4 Zitronenscheiben für die Garnitur beiseite legen, von den restlichen Scheiben das Fruchtfleisch herauslösen und klein schneiden. Geschälte Zitrone und Orange auspressen.
In einer Schüssel die Eigelbe mit dem Zucker sehr gut schaumig rühen. Marcarpone untermengen und gut verrühren Fruchfleisch sowie Orangen- und Zitronensaft untermischen, etwas von denZitronenzesten unterziehen. Die Mascarponecreme in Schalen anrichten und hübsch mit Zitronenzesten und -scheiben garnieren.

Die Hautspeise folgt!
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
1.180
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 05.06.2018 | 12:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.