Sommerpasta mit Zuccini und Minze

Lecker und ein ideales Sommergericht mit Zuccini, die es gerade gibt.

Sommerpasta mit Zuccini und Minze

Für 4 Personen

400 g kurze Nudeln
Salz
2-3 EL Minzeblätter
4 kleine Zuccini
Olivenöl
Pfeffer
60 g geriebenen Parmesan


Die Nudeln in reichlich kochendem Wasser nach Packungsangabe weich kochen.

Minzeblätter abzupfen und in feine Scheiben schneiden. Zur Seite stellen. Die Zuccini waschen, putzen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne
2 EL Öl erhitzen, die Zuccini darin ca. 3 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Paste abgießen usw. Paste mit den Zuccini vermengen und mit dem etwas Öl beträufeln. Die Minze unterrühren und dann abschmecken, ich nehme sehr gerne noch etwas orientalisches Gewürz dazu.

Pasta in tiefen Tellern anrichten und mit Parmesan bestreuen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.