Tag des offenen Denkmals am 9. 9. 2018

Heute war ich also in Heilbronn und bin die 199 Stufen - gezählt habe ich sie nicht, habe es mir aber sagen lassen - auf den Turm der Kilianskirche aufgestiegen.
Dort gab es dann sogar etwas zu trinken und ich kam mit alten Heilbronnern ins Gespräch.

Ich war dann auch bei der Heilbronner Stimme ín der Synagogengasse und war enttäuscht, wie es hier denn aussieht.
Ich dachte, dass das einladender ist.

Tut mir leid, aber schön ist das nicht. Schade, vielleicht kann man da etwas machen und auch der Platz, an der die Heilbronner Synagoge früher stand, hat mich wirklich etwas verwundert.

Das sollte man sich mal in Ludwigsburg denPlatz, an dem die Synagoge früher stand, ansehen, das sind Welten.

Hier gibt man viel Geld für die BUGA aus, aber die Innenstadt ist nicht so vorzeigbar, ich war mehr als enttäuscht und auch der Friedensplatz mit den wunderschönen Bäumen, Abfall überall.
Kein Blumenschmuck gar nichts.

Mir wurde von alten Heilbronnern gesagt, dass 60 % der Heilbronner Bevölkerung keine Heilbronner mehr sind.
Das kann sein, denn als ich nach der Synagogengasse bzw. der Heilbronner Stimme gefragt habe, erntete ich nur:

"ich bin nicht von hier" und "weiß ich nicht"

Wo sind die Heilbronner am Tag des offenen Denkmals??
Vielleicht auf dem gerade stattfindenden Weinfest? Aber da wußte auch keiner Bescheid!!!

So nun war ich also an der Synagogengasse und bin nun gespannt, ob ein Block zu mir finden wird.

Nochmals, ich könnte mir vorstellen, dass man das alles ein wenig einladender gestalten könnte.
Wenn ich schon posiere muß es sich auch lohnen. Also bittesehr!

Mein Blog:

http://schwabenfrau.blogspot.com
Dort wird der Beitrag auch erscheinen.
2
Diesen Autoren gefällt das:
4 Kommentare
754
Katja Bernecker aus Heilbronn | 11.09.2018 | 08:55  
470
Eva-Maria Heidenwag aus Neuenstadt | 11.09.2018 | 21:10  
754
Katja Bernecker aus Heilbronn | 12.09.2018 | 08:32  
470
Eva-Maria Heidenwag aus Neuenstadt | 12.09.2018 | 10:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.