Harald Golz vom NBAV wird Deutschen Vizemeister 2018 in Wiesbaden

Harald Golz
Vom 17.08.2018 bis 19.08.2018 treten die besten Schützen aus ganz Deutschland in den unterschiedlichen Bogenklassen in Wiesbaden gegeneinander an, um die neuen deutschen Meister im Bogenschießen zu finden.

Bei schwierigen, sehr windigen Bedingungen behielt Harald Golz am Freitag, 17.08.2018 in Wiesbaden die Nerven und zeigte sein Können. Er erreichte insgesamt 589 Ringe und damit den fantastischen 2. Platz in der Blankbogenklasse Herren. Nur ganze 5 Ringe trennten ihn vom neuen Deutschen Meister.

Dies ist ein grandioses Ergebnis und der gesamte NBAV feiert und freut sich mit Harald  über diesen riesigen Erfolg.

Aber auch für Kerstin Ramthun war die Reise nach Wiesbaden ein Erfolg. Sie erreichte mit 497 Ringen den 10. Platz in der Klasse Blankbogen Damen.

Gerd Schwab komplettiert die gute Bilanz des NBAV. Er erreichte mit 645 Ringen ebenfalls den 10. Platz bei den Compound Master.

Alle können mit ihren Ergebnissen mehr als zufrieden sein, denn schließlich haben Sie es geschafft, sich mit den besten Schützen aus ganz Deutschland messen zu können. Wir sind sehr stolz auf unsere Schützen und wünschen weiterhin „alle ins Gold“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.