Jubo in Concert am Samstag, 20.Oktober 2018

Auftritt der Jubo-Kids
Neuenstein: Stadthalle |

„Hier ist das Jubo-Fernsehen mit der Abendschau“

Einige Musikerinnen und Musiker des Jugendblasorchesters Neuenstein schlüpften am vergangenen Samstag in die Rolle von Nachrichtensprechern und Reportern und leiteten jedes Lied des diesjährigen „Jubo in Concert“ mit einer passenden Nachrichtenmeldung ein.
Der Flötenchor unter der Leitung von Nadine Frieß eröffnete das Jahreskonzert des Musikvereins mit den Stücken „Blowin‘ in the wind“ und „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“.
Anschließend spielten die Jubo-Kids, den „Titanic“-Titelsong. Besonders viel Applaus erhielten die jungen Musiker für das Lied „Manah Manah“, das von einer Show mit Handpuppen aus Socken begleitet wurde.
Dirigentin Martha Jendrok gibt die Leitung des Orchesters nach 10 Jahren Dirigenten-Tätigkeit ab. Geehrt wurden neben ihr noch vier Musiker und sechs fördernde Mitglieder.
Zu Gast war die Jugendkapelle aus Schrezheim (bei Ellwangen). Sie begeisterte das Publikum mit bekannten Liedern aus den Filmen „Rocky“, „Tarzan“ und „Fluch der Karibik“. Außerdem spielte sie ein Medley aus Songs der Sängerin Adele und als Zugabe „Angels“ von Robbie Williams.
Nach der Pause trat dann das Jugendblasorchester Neuenstein, unter der Leitung von Astrid Schuh, auf. Auch hier stand Filmmusik im Fokus. Für „Gabriellas Sang“ wurde sogar eine Sängerin eingeladen, die das Lied auf Schwedisch sang. Neben ruhigen Stücken wurde es mit dem „60s Rock Mix“ auch richtig fetzig.
Zum Abschluss des Konzertabends traten alle Musiker noch gemeinsam auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.