MGV Liederkranz Eschelbach-Kesselfeld Liederabend Kelterfest Eschelbach am 4. + 6. 08 2017

MGV Liederkranz Eschelbach-Kesselfeld Dirigentin Johanna Törner
Neuenstein: Kelter - Eschelbach | Liederabend in der Kelter
Traditionell startete der MGV Liederkranz Eschelbach-Kesselfeld sein Kelterfest mit
dem Liederabend am Freitag. Wie in den Jahren zuvor waren auch wieder 2 Gastchöre
mit von der Partie- als Gemischter Chor die Chorgemeinschaft Westernbach
und als zweiter Männerchor die Harmonie Eschelbach aus dem Kraichgau. Zu
diesem Chor hat der Liederkranz bereits seit 1981 immer wieder Kontakt. Das
Programm wurde vom Gastgeber eröffnet mit dem Lied „Seid willkommen liebe
Gäste“. Der Chorsatz aus der Feder ihres früheren Chorleiters Klaus Bucka, der als
Gast anwesend war, wurde schwungvoll vorgetragen. Die Sänger stellten in den
folgenden Liedern fest, dass die Welt voller Wunder ist und wie schön die
Spanierinnen sind. Aber auch getragene Lieder wie „Ich liebe dich“ und „ Das
Morgenrot“ wurden unter der Leitung von Johanna Törner gefühlvoll dargeboten. Die
Chorgemeinschaft Westernbach unter der Leitung von Roland Hauser brachten in
ihrem ersten Teil „Audite silete“, „Musik erfüllt die Welt“ und „ Alleweil“ zu Gehör. Nun
waren die Eschelbacher aus Baden an der Reihe. Passend zur Räumlichkeit konnten
die zahlreichen Besucher „Weinland“, „Die Rose von Burgund“ und „In Eschelbach
beim Wein“ als Liedvorträge und in ihren Gläsern genießen. Im zweiten Teil des
Programms gaben die Männer aus dem Kraichgau unter der Leitung von Helmut Epp
gesungene Weisheiten über verschiedene Handwerksberufe zum Besten. Die
Westernbacher hatten zur Abwechslung diverse englischsprachige Lieder
mitgebracht. Beide Chöre hatten auch die vom Publikum geforderte Zugabe in den
Notenmappen parat. Die Gastgeber hatten für ihren zweiten Teil Lieder wie „ Teure
Heimat“, Heijoho Santiano“ und die „Capri Fischer“ einstudiert. Als großen
Männerchor formierten sich die beiden Eschelbacher Chöre und wurden für das
„Weinparadies“ und „ Aus der Traube in die Tonne“ mit reichlich Applaus vom
Publikum belohnt. Ein schöner Abend fand mit einem Glas Wein und ein paar
gemeinsam gesungenen Lieder seinen Ausklang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.