4-Seen-Tour 2019 TSV Niedernhall

Mitglieder der Tauchsportgruppe des TSV Niedernhall am Vierwaldstättersee
Auch im Jahr 2019 führte die erste Ausfahrt der Tauchsportgruppe des TSV Niedernhall in die Schweiz und an den Bodensee. Der erste See war der Walensee in den Kantonen  St. Gallen und Glarus. Bei mäßiger Sicht wurde ein Wrack auf 34m Tiefe erkundet. Noch am selben Tag wurde ein zweiter Tauchgang im Zugersee an einer schönen Steilwand unternommen. Bei Wassertemperaturen von 5°C und Außentemperaturen von 2°C war ein wärmender Tee nach dem Tauchgang ein großer Genuss. In der Nacht setzte starker Schneefall ein, der die schöne Landschaft sehr winterlicher machte und das Einsteigen ins Wasser erschwerte. Zwei tolle Tauchgänge im Vierwaldstättersee an verschiedenen Steilwänden rundete den zweiten Tag der Ausfahrt ab. Es konnte sogar ein stattlicher Hecht im Flachwasser entdeckt werden. Am Abend wurde noch an den Bodensee gefahren und mit der Fähre von Konstanz auf das andere Seeufer übergesetzt. Am frühen Morgen des dritten Tages nahmen die Taucher am Dreikönigstauchen in Überlingen teil. Die Sichtweite im Bodensee war dabei extrem gut und sorgte für einen gelungenen Abschluss der Ausfahrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.