Der VdK Niedernhall-Weißbach hielt bei Kaiserwetter seine Jahresversammlung ab

Von links: Rolf Käpplinger, Herbert Simm und Melitta baudermann
Der VdK OV Niedernhall-Weißbach hat am 21. August diesen Jahres seine Hauptversammlung auf dem Gelände des Hundesportvereins Niedernhall durchgeführt. Nach dem Jahresrückblick des VdK-Ortsvorsitzenden Herbert Simm, folgte der Kassenbericht der Kassiererin Margit Hügel. Der Kreisvorsitzende Rolf Käpplinger sagte in seinem Grußwort, daß es ein schönes Zeichen war, dass der VdK- OV Niedernhall-Weißbach  einen dreistelligen Betrag dem Flutopferfond des VdK Landesverbandes Stuttgart überwiesen hat. Danach fand bei Kaiserwetter ein Grillnachmittag statt. Melitta Baudermann, unsere 2. Vorsitzende, hat mit vielen helfenden Händen diesen Nachmittag sehr gut vorbereitet. Über 25 Anwesende erlebten einen gelungenen Nachmittag der in den Abendstunden ausklang. Bitte macht so weiter, wir Menschen brauchen diese sozialen Kontakte,  die regelmäßigen Stammtische sind eine Erholung in diesen schweren Zeiten, das war nur einige Stimmen aus der Runde. Der VdK OV wird, wenn es die gesundheitliche Lage mit den einzuhaltenden Bestimmungen zulässt, wieder solche Veranstaltungen durchführen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.