Ehrungen bei den Kleintierzüchtern

Die geehrten Mitglieder des Kleintierzuchtvereins Z365 Künzelsau
Niedernhall: Kleintierzüchterheim | Ehrungen bei den Kleintierzüchtern
Fast zwei Jahre mussten die Kleintierzüchter Corona bedingt auf das komplette Vereinsleben verzichten, nun luden die Verantwortlichen erstmals wieder zu einem Sommerfest mit Spanferkelessen ein.
Hierbei wurden auch die längst überfälligen Ehrungen vergeben:
Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde der Ehrenvorsitzende Paul Carle aus Niedernhall geehrt, ebenfalls 50 Jahre Mitglied ist Ehrenmitglied Helmut Käpple aus Niedernhall. Für Beide gab es ein Weinpräsent.
Ebenfalls Weinpräsente und Blumen gab es für die 40 jährige Mitgliedschaft von Fritz Gaiser, Renate Frick, Helmut Hermann, Michaela Gaidic.
Franz Mildenberger wurde für besondere Verdienste mit der Vereinsnadel in Silber ausgezeichnet.
Der Ehrenvorsitzende des Kreisverbandes Schwäbisch Hall, Günter Endres zeichnete stellvertretend den Ersten Vorsitzenden des Vereins Sven Lukas sowie Andreas Bauer mit der silbernen Bundesnadel des Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter aus.
Für Walter Rogulka hatte Endres die höchste Auszeichnung des Landesverbandes hatte Endres die höchste Auszeichnung des Landesverbandes Württemberg bereit. Er wurde zum Meister der württembergischen Rassekaninchenzucht ernannt. Die Auszeichnung musste wegen Krankheit auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.