Freundschaftswanderung

Die Wandergruppe im Hofgarten.
Gemeinsam mit den Wanderfreunden aus Esslingen wanderte die OG Niedernhall im Schwäbischen Albverein ab Cappel mit Wanderwart Günther Braun. Er führte die Gruppe ab Bahnhof durch das Gartenschaugelände hinauf zur Limesplattform, von wo man mit dem Fernrohr den Verlauf des Limes in beide Richtungen verfolgen kann. Auch ein Stück vom Keltern Rundweg wurde mit einbezogen. Über die Gewändflur und Rot-Punkt-Weg nach Oberohrn und Lerchenhof nach Pfedelbach. Nach kleinem Rundgang zum Renaissance Schloß und durch den schmucken Ort, Mittagsrast im Bürgerstüble. Hoffeld, Windischenbach, Klingenfeld und Golberghöfe waren weitere Anlaufpunkte. Auf dem Blau-Kreuz-Weg wanderten die Albvereinler hinüber an den Pfedelbach und auf dem Weinwanderweg nach Öhringen wo die Esslinger Albvereinler die Heimfahrt mit dem Zug antraten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.