Frühlingswanderung

Gruppenbild am Aussichtspunkt.
Frühling pur gab’s bei der Wanderung ab Geddelsbach, zu der Wanderführer Dieter Fuhr eingeladen hatte. Bei herrlichem Wetter war an der alten Kelter Abmarsch durch den Ort und über die Brettach. Dann durch den Wald auf dem Georg-Fahrbach-Weg steil hinauf über Flöhhau zum Kohlhau. Über den Schlossweingärten bis zum Aussichtsplatz Brestenberg mit toller Sicht auf Unterheimbach, Adolzfurt und Scheppach. Im Tal blühten schon Pfirsich und Kirschbäume und überall Märzenveilchen. Nach einer Verschnaufpause begaben sich die Niedernhaller Albvereinler auf dem Weinwanderweg hinunter ins Brettachtal, überquerte die Brettach und den Brettachtalradweg. Die Brücklesäcker hinauf und auf dem Gewann Halden über den Weinbergen zurück nach Geddelsbach zur Einkehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.