Genuß für alle Sinne

Die Mitglieder des Gesangvereins backten fleißig Kuchen und Torten für den Verkauf.
Niedernhall: Kelter / Kelterhof | Das Stadtfest in Niedernhall hatte seinen Gästen einiges zu bieten. Viele Vereine und Gruppen schmückten das Fest der Distelfinken in der Altstadt aus. So auch der Chor Querbeet, der in Zusammenarbeit mit dem Gesangsverein den Besuchern im Kelterhof Kaffee, Kuchen und ein open piano bot. Im Kelterhof hatten die Chorleute ein E-Piano aufgebaut und lud damit alle Künstler ein, die Gäste auf den Bierbänken mit ihrer Klaviermusik zu unterhalten.
"Wir haben uns besonders über die mutigen jungen Pianisten gefreut," erzählt Beate Kerl, Vorsitzende des Gesangsvereins, "die uns alle mit ihrem Können so wundervoll unterhalten haben." Mit einer Mischung aus klassischer und moderner Musik schmeckten die selbst gemachten Kuchen und Torten besonders gut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.