Kupferwanderung

Die Wandergruppe mit Oliver Kerl im Kupfertal.
An einem schönen Sonntag im Juli hat die Ortsgruppe Niedernhall, des Schwäbischen Albverein, eine Wanderung mit Herausforderungen gemacht. Mit den Wanderern ist unser Wanderführer Oliver Kerl in Niedernhall auf der Kohlenplattenwiese gestartet. Über Hermersberg durch den Wald an die Kupfer wanderten die Albvereinler auf weichen Waldwegen an der Kupfer entlang und überquerten diese mehrmals, meist trockenen Fußes, durch herausstehende Steine und querliegende Bäume. Das war für jeden viel Spaß und für mancheinen eine Herausforderung. Viele Insekten und Amphibien konnten beobachtet werden. Nachdem man von den sehr schönen Wanderpfaden entlang der Kupfer zur Neufelser Mühle kam, begann der Aufstieg nach Waldzimmern wo man im Wald von vielen kleinen Kröten empfangen wurde. Die Wanderung endete nach 15km wieder auf der Kohlenplattenwiese, wo schon der Grill zum gemütlichen Abschluß bereit stand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.