Mitgliederversammlung Schwäbischer Albverein Niedernhall

Manfred Geppert 2. v.l. übergab den Vorsitz an Oliver Kerl 6. v. l. Roswitha Neugebauer ist neue Schriftführerin 5. v.l.
Die Mitgliederversammlung der Ortsgruppe wurde in der Stadthalle abgehalten.Vertrauensmann Manfred Geppert dankte allen für ihre Hilfe und Bereitschaft in 2018. Man erfuhr einiges über die Aktivitäten des Vereins. Die Fachwarte gaben ihre Berichte und die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet Viele schöne Veranstaltungen wurden angeboten und auch angenommen. Unter anderen Berg-, Mehrtages-,Halbtages- Senioren- und Ü30 Wanderungen. Beim Jahresausflug fuhr man ins NSCHG Eselsburger Tal, eine Viertagesfahrt an den Bodensee mit Wanderungen und Touren zur Heilbronner Hütte und ins Karwendelgebirge waren dabei. Auch Kindertanzen findet wieder statt. Von der OG werden die Wege gezeichnet und freigehalten. Veranstaltungen von Landratsamt und Gau zum Naturschutz wurden besucht. Ehrungen gab es für 25, 40, und 50 Jahre Mitgliedschaft. Es fanden auch Wahlen für erster Vorsitzender und Schriftführer statt. Neuer erster Vorsitzender wurde Oliver Kerl, Schriftführerin Roswitha Neugebauer. Beide einstimmig gewählt. Den ausgeschiedenen, Manfred und Brunhild Geppert wurde für ihre langjährige Tätigkeit gedankt und ein Präsent überreicht. Auch dieses Jahr wird es schöne Wanderungen geben, Gäste immer willkommen.
Auch ersichtlich im Internet unter: http://niedernhall.albverein.eu
Zum Schluß zeigte Manfred Geppert Bilder von den Veranstaltungen 2018.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.