Zum Steinknickle

Die Wandergruppe beim "Steinernem Sofa"
Stürmisch gings zu als Wegwart Jürgen Lintek mit den Albvereinlern aus Niedernhall zum Steinernen Sofa wanderte. Sturm Eberhardt machte den Wanderern ziemlich zu schaffen auf dem Weg durchs Gewann Hufeisen und in großem Bogen um den Breitwald. Nichts destotrotz war gute Stimmung und nach Überquerung einiger kleinen Bäche kam man zum „Steinernen Sofa“ und weiter auf dem Blau- Strich- Weg durchs Binsenschlägle bevor Neuhütten erreicht war. Vom Steinknickle-Turm hat man gute Sicht über Gemeinde und Umgebung. Auf dem Blau-Punkt- Weg nach Aschhofen und Pfarrhölzle führte die Tour zurück nach Unterheimbach.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.