782

Schwäbischer Albverein, Niedernhall

Ihre Heimat ist: Niedernhall
782 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 181 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 3
Unsere Ortsgruppe wurde 1897 gegründet und hat zurzeit 179 Mitglieder.
Unsere Halbtageswanderungen führen uns überwiegend durch den Hohenlohekreis mit dem Kocher- und Jagsttal, durch herrliche Landschaft mit vielen Burgen die auch gerne besucht werden.
Die jährliche Zweitageswanderung ins Gebirge und die Viertageswanderung um Fronleichnam sind bei uns schon Tradition.
Auch die Seniorengruppe unternimmt am 1. und 3. Dienstagnachmittag ab kath. Kirche eine Wanderung in geselliger Runde.
Gäste sind bei allen Veranstaltungen herzlich willkommen.
Bei der Stadthalle und auf der Kohlenplatte sind Parkplätze mit Wandertafeln unserer O.G. Hier sind acht Rundwanderungen mit unterschiedlicher Streckenlänge beschrieben.
Wir betreiben aktiven Naturschutz. An den Hängen von Kocher und Jagst gibt es viele Orchideen- Standorte die betreut und beobachtet werden.

Kontakt: Schwäbischer Albverein, Niedernhall, Müller-Thurgau-Weg 1, 74676 Niedernhall, Telefon: 07940-2976, Telefax: 032223710029, E-Mail: manfred.geppert@t-online.de, Webseite: http://niedernhall.albverein.eu

Ansprechpartner: Manfred Geppert

Halbtageswanderung

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | vor 1 Tag | 1 mal gelesen

Niedernhall: Kath. Kirche St. Maria | Im Leuterstal, um Olnhausen. Startpunkt Jagsthausen.

Seniorenwandern

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 19.04.2018 | 3 mal gelesen

Niedernhall: Kath. Kirche St. Maria | Die Wanderstrecke wird ca 5 Km sein.

Frühlingswanderung

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 19.04.2018 | 1 mal gelesen

Niedernhall: Kath. Kirche St. Maria | Startpunkt ist in Alt-krautheim. Wir wandern ab der Keglerklause auf dem Pfad der Stille und dem Württ. Weinwanderweg. Streckenlänge ca. 10 km.

1 Bild

Osterspaziergang

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 04.04.2018 | 19 mal gelesen

Die Familienwartin Peggy Szedlak unternahm bei „Osterwetter“ mit der Niedernhaller OG eine kindgerechte, kinderwagentaugliche Osterwanderung in und um Waldenburg. Ab den Sportanlagen folgte man dem Naturerlebnispfad auf dem der Osterhase schon reichlich Süßigkeiten verloren hatte. In weitem Bogen, über die Burgersee Weide wanderten die siebenundzwanzig Albvereinler am Albert Schweizer Kinderdorf vorbei. Unterwegs gabs für die...

1 Bild

Acker, Vieh und Wein

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 21.03.2018 | 20 mal gelesen

Die abwechslungsreiche vierzehn Kilometer Wanderung des Albvereins Niedernhall mit Wanderführer Oliver Kerl startete im Städtle. Auf dem Georg- Fahrbach-Weg, der steilen Steige mit der Ziegenwiese hinauf zu den Giebelhöfen und dem Wasserturm wurde allen erstmals warm an dem kalten windigen Wintertag. Über Hergotts- und Zinkenberg, hinunter durch die „Höll“ ins Bachwiesental und nach Querung des Forellenbaches wieder bergauf,...

Osterwanderung

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 20.03.2018 | 5 mal gelesen

Niedernhall: Kath. Kirche St. Maria | Die Osterwanderung beginnt in Waldenburg. Wir wandern auf einem ca. 5 km Rundweg zur Theresienberghütte. Ein kleines Osterbuffet ist vorbereitet. Es gibt die Möglichkeit zum Grillen - bitte Grillgut selbst mitbringen.

1 Bild

Albverein auf dem Generationenpfad

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 13.03.2018 | 22 mal gelesen

Bei einer Wanderung im Jagsttal begingen die Niedernhaller Albvereinler auch den gelungenen 2,5 km langen Generationenpfad der Gemeinde Dörzbach. Jürgen Lintek führte die Gruppe am Hang des Jeutenberg, mit Blick zur Kapelle ST. Wendel zum Stein. Der Pfad beinhaltet außer Kneippbecken, Barfußpfad und Spechtvilla auch eine Kugelbahn und weitere Stationen für Jung und Alt. Über das Gewann Greifenstein erreichte man den...

Acker, Vieh und Wein

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 06.03.2018 | 6 mal gelesen

Niedernhall: Kath. Kirche St. Maria | Die Wanderung führt über Hermersberg, Lipfersberg und Ingelfingen auf leicht begehbaren Wegen. Gute Grundkondition erforderlich. Strecke ca.16 km. Gäste sind herzlich willkommen.

1 Bild

Jahresmitgliederversammlung

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 22.02.2018 | 29 mal gelesen

Viele Dankesworte für alle Helfer bei den Festen und die Vorstandsmitglieder der Ortsgruppe gab es von VM Manfred Geppert bei der Mitgliederversammlung. Ohne euern Einsatz könnten wir uns bei öffentlichen Veranstaltungen nicht so zeigen, lobte man. Von 183 Mitgliedern, schönen Wanderungen für Jung und Alt, die neue Ü30 Wanderung und Tanz- und Bastelstunden wurde berichtet. An 37 Wanderungen, inklusive Berg-, und ...

1 Bild

Wandern und Schlemmen

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 12.02.2018 | 27 mal gelesen

Bei einer echten Winterwanderung führte Vertrauensmann Manfred Geppert über fünfzig Niedernhaller Albvereinler. Ab Laibach gings zum Judenfriedhof, durch den Denzelswald und weiter auf dem Weinwanderweg über Steinbühl und Goldacker. Auf der Mönchshöhe folgte man dem Blau- Strich- Weg bis Kuhweide. Mit einem kleinen Aufwärmer trotzte man dem Schneegestöber und am Assamstadter Kreuzweg konnte man das Steffeleskirchle...

Generationenpfad

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 12.02.2018 | 6 mal gelesen

Niedernhall: Kath. Kirche St. Maria | Auf dem Generationenpfad ab Dörzbach wandern wir zum Judenfriedhof bei Hohebach. Dann geht es auf die Höhe und über die Birkenhöfe zurück nach Dörzbach. Gäste sind herzlich willkommen.

Entenbratenwenderung

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 02.02.2018 | 4 mal gelesen

Niedernhall: Kath. Kirche St. Maria | Rundwanderung um Laibach ca. 11 km. Seniorengerechte Wanderung ca. 5 km

1 Bild

Zum Jahresauftakt

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 11.01.2018 | 38 mal gelesen

In Harsberg war Anfang und Ende der ersten Wanderung im neuen Jahr, die von Wanderwart Günther Braun geführt wurde. Zuvor wurde noch die ehemalige örtliche Arrestzelle im Dorf besichtigt. Nach Renzen überquerte man die Ohrn und begab sich nach Altrenzen auf den Rote – Punkt - Weg. Durch die steilen Rebhänge am Braunenberg erreichten die Wanderer den Aussichtspunkt Strohberg. Über Althölzle und am Fuß des Wilfersbergs entlang,...

1 Bild

Jahresabschluss

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 03.01.2018 | 33 mal gelesen

Den Jahresabschluss beging die Ortsgruppe Niedernhall im Schwäbischen Albverein mit dem beliebten Rehessen. Im volbesetzten Kleinen Saal der Stadthalle wurde gefeiert und neue Mitglieder begrüßt. Die Werber erhilten zum Dank vom Hauptverein kleine Prämien und einen Gutschein. Bei einem Diarückblick wurde nochmals an die schönen Wanderungen und Veranstaltungen des zu Ende gehenden Jahres erinnert. Die letzte Wanderung des...

1 Bild

Advent im Albverein Niedernhall

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 03.01.2018 | 50 mal gelesen

Zur Adventswanderung hatte sich Wanderführer Dieter Fuhr die Strecke durchs Bachwiesental und Zinkenberg zur Waldhütte nahe Wasserturm ausgedacht. Dort gab es wie in jedem Jahr leckere Überraschungen zur Adventszeit, die von der Fam. Fuhr vorbereitet war. Bei Neuschnee weiter nach Giebelhöfe, Guthof und hinunter nach Weißbach zum ehemaligen Bahnhof. Nach einem zünftigen Vesper wanderten die Albvereinler zurück nach...