714

Schwäbischer Albverein, Niedernhall

Ihre Heimat ist: Niedernhall
714 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 164 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
Unsere Ortsgruppe wurde 1897 gegründet und hat zurzeit 179 Mitglieder.
Unsere Halbtageswanderungen führen uns überwiegend durch den Hohenlohekreis mit dem Kocher- und Jagsttal, durch herrliche Landschaft mit vielen Burgen die auch gerne besucht werden.
Die jährliche Zweitageswanderung ins Gebirge und die Viertageswanderung um Fronleichnam sind bei uns schon Tradition.
Auch die Seniorengruppe unternimmt am 1. und 3. Dienstagnachmittag ab kath. Kirche eine Wanderung in geselliger Runde.
Gäste sind bei allen Veranstaltungen herzlich willkommen.
Bei der Stadthalle und auf der Kohlenplatte sind Parkplätze mit Wandertafeln unserer O.G. Hier sind acht Rundwanderungen mit unterschiedlicher Streckenlänge beschrieben.
Wir betreiben aktiven Naturschutz. An den Hängen von Kocher und Jagst gibt es viele Orchideen- Standorte die betreut und beobachtet werden.

Kontakt: Schwäbischer Albverein, Niedernhall, Müller-Thurgau-Weg 1, 74676 Niedernhall, Telefon: 07940-2976, Telefax: 032223710029, E-Mail: manfred.geppert@t-online.de, Webseite: http://niedernhall.albverein.eu

Ansprechpartner: Manfred Geppert

Jahresabschlusswanderung

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 03.12.2017 | 0 mal gelesen

Niedernhall: Kath. Kirche St. Maria | Traditionswanderung un bzw. nach Belsenberg. Gäste sind willkommen.

Jahresabschlussfeier

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 03.12.2017 | 0 mal gelesen

Niedernhall: Stadthalle | Mit Rehessen und Bilderrückblick in der Stadthalle.

1 Bild

Jugend-/ Volkstanzmitarbeiter/in gesucht

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 29.11.2017 | 11 mal gelesen

Niedernhall: Kelter / Kelterhof | Wer hat Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen? Der Albverein OG Niedernhall sucht für seine Jugend-/ Volkstanzarbeit Mitarbeiter/innen ab 16 Jahre. Erfahrungen in der Jugendarbeit wäre schön, aber nicht Voraussetzung. Für Neueinsteiger bieten wir die anerkannte Mitarbeiterschulung Jugendleiter/In-Card (JuLeiCa) an. Diese wird Deutschland-weit anerkannt und gefördert. Bei Interesse und für nähere Informationen bitte...

Adventswanderung

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 21.11.2017 | 2 mal gelesen

Niedernhall: Kath. Kirche St. Maria | Traditionelle Wanderung zum 1. Advent. Forellenbachtal, Wasserturm, Giebelhöfe, Kohlenplatte und Guthof nach Weißbach.

Stammtisch

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 16.11.2017 | 0 mal gelesen

Niedernhall: Gasthaus Rose | Gh. Rose Niedernhall, Besprechung Weihnachtsmarkt und Viertagestour 2018

1 Bild

Auf den Spuren des Gipsapostels

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 16.11.2017 | 17 mal gelesen

Mit Rowitha Neugebauer, einer neuen Wanderführerin der Ortsgruppe Niedernhall wanderten die Albvereinler ab Kupferzell bei strömendem Regen und ersten Schneeflöckchen durch den Schlosspark. Am gleichnamigen, Hochwasser führenden Bach entlang erreichte man nach wenigen Kilometern Feßbach wo das Museum im alten Rathaus besichtigt wurde. Das schön restaurierte Dorfgemeinschaftshaus, das auch von vielen Vereinen genutzt wird...

1 Bild

Vom Winde verweht

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 05.11.2017 | 12 mal gelesen

Die Wanderung nach Riedbach, die Vertrauensmann Manfred Geppert von der OG Niedernhall geplant hatte, ist buchstäblich ins Wasser gefallen als der Sturm durch Hohenlohe tobte. Wegen der Gefahren auf Waldwegen wurde umdisponiert und eine Wanderung, mit entsprechender Länge, durch die buntbelaubten Rebhänge des Kochertales unternommen. Auf dem Weinwanderweg gings nach Weißbach, hinauf zum Büschelhof und entlang des Kocherbergs...

Auf den Spuren des Gipsapostels

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 31.10.2017 | 1 mal gelesen

Niedernhall: Kath. Kirche St. Maria | Ab Kupferzell durch den Schlosspark geht es zunächst nach Feßbach zum alten Rathaus. Über Kubach, Rechbach und Ulrichsberg kommen wir zurück.

1 Bild

Distelfinkenweg

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 16.10.2017 | 20 mal gelesen

Ab Stadthalle Niedernhall beginnt der siebzehn km lange Distelfinkenweg. Vorbei an der Giebelheide, die Mittelsteige hinauf bis Hermersberg blieb die Wandergruppe um Jürgen Lintek, dem neuen Wegwart der Ortsgruppe Niedernhall im Schwäbischen Albverein, auf dem Georg-Fahrbach -Weg. Von dort gings durch das Gewerbegebiet Waldzimmern, auf dem HW8 und ein Stück am Forellenbach entlang über Dörnich zur Höhe 400. Bei der...

Zweitälerwanderung

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 07.10.2017 | 4 mal gelesen

Niedernhall: Kath. Kirche St. Maria | Riedbach: Die Rundwanderung auf Naturwegen führt entlang dem Riedbach, Eselsbach und der Ette nach Ettenhausen. Danach folgen wir dem HW3 und dem Tierbach nach Herren-tierbach. Für Kurzwanderer bieten wir eine Wanderstecke mit ca. 4 km an.

2 Bilder

Jubiläumsausflug

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 01.10.2017 | 18 mal gelesen

Zum 120 jährigen Bestehen der Ortsgruppe Niedernhall im Schwäbischen Albverein, hatte Wanderwart Günther Braun eine zweitägige Ausfahrt in die Balinger Berge ausgeschrieben. Die gut vorbereiteten Aktivitäten waren echte Highlights. Nach der Ankunft mit dem Bus gings ab Dürrwangen auf dem berühmten Hirschguldenweg, ca. 7,5 km mit 400 hm oberhalb des Wannentals nach Burgfelden und dem herrlichen Aussichtspunkt Böllat. Im Ort...

4 Bilder

Ferienzeit beim Albverein

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 28.08.2017 | 35 mal gelesen

Auch in der Urlaubszeit sind die Albvereinler aktiv. So zum Beispiel die Ortsgruppe Niedernhall, die wie in jedem Jahr ihre Wanderhocketse in der Scheufler-Scheune auf den Giebelhöfen feierte. Wie in den Vorjahren organisierte Wanderfreund Horst Schmezer die Veranstaltung bestens. Außerdem hat man sich am Ferienprogramm der Stadt beteiligt und einen Tanz- und Spielenachmittag in der Kelter angeboten. Dafür sorgte Tanzleiter...

Sportliche Wanderung

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Obersulm | am 26.08.2017 | 2 mal gelesen

Obersulm: In den Mühlwiesen - Sülzbach | Für Ausdauernde rund um Sülzbach. Wanderstrecke ca. 33 km, Rucksackvesper und genügend Getränke mitnehmen.

1 Bild

Freundschaftswanderung

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 21.08.2017 | 27 mal gelesen

Gemeinsam mit den Wanderfreunden aus Esslingen wanderte die OG Niedernhall im Schwäbischen Albverein ab Cappel mit Wanderwart Günther Braun. Er führte die Gruppe ab Bahnhof durch das Gartenschaugelände hinauf zur Limesplattform, von wo man mit dem Fernrohr den Verlauf des Limes in beide Richtungen verfolgen kann. Auch ein Stück vom Keltern Rundweg wurde mit einbezogen. Über die Gewändflur und Rot-Punkt-Weg nach Oberohrn und...

Seniorenwandern

Schwäbischer Albverein, Niedernhall
Schwäbischer Albverein, Niedernhall | Niedernhall | am 15.08.2017 | 17 mal gelesen

Niedernhall: Kath. Kirche St. Maria | Die Wanderung wird ca. 6 km sein. Gäste sind immer willkommen.