Pflegeleistungen und Pflegegrade

Herbert Simm, Tina Koch, Pfarrer Markus Morgen
Niedernhall: Katholisches Gemeindezentrum | Der VdK Ortsverband Niedernhall/Weißbach hat im Oktober im katholischen Gemeindezentrum St. Maria Niedernhall eine Veranstaltung zum Thema Pflegeeinstufungen von Angehörigen durchgeführt. Referentin war Frau Tina Koch, sie ist Leiterin des Competence Centers Pflege  der Gesundheitskasse Aok Heilbronn Franken. Frau Tina Koch erläuterte zunächst die Veränderungen vom alten Modell mit 3 Stufen zu den neuen Eingruppierungen in 5 Pflegegrade. Frau Koch zeigte anhand einer sehr guten und übersichtlichen Präsentation wie sich die Pflegegrade bei einer Begutachtung durch den Medizinischen Dienst zusammensetzt. Bei der Präsentation zeigte sich durch die vielen Fragen, die die Teilnehmer hatten, dass ein großer Informationsbedarf besteht. Alle Teilnehmer erhielten eine Mappe mit allen aktuellen Unterlagen zum Thema Pflege, die sie mit nach Hause nehmen konnten. Der VDK Ortsvorsitzende Niedernhall Weißbach, Herbert Simm, sagte am Schluss der Veranstaltung "die neue Regelung ist besser als die alte Regelung, aber keine Vollkasko Pflegeversicherung". Pfarrer Markus Morgen und Frau Marianne Posch bedankten sich im Namen aller mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei Frau Tina koch für den gelungen Nachmittag.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.