Nordheimer Boulemeisterschaft

Seit dem Blumensommer 2003 wird in Nordheim auf dem Platz gegenüber des Regenrückhaltebeckens (Fischteich) in der Brenngasse Boule (Petanque) gespielt – in größerer oder kleinerer Besetzung je nach Wetter, Lust und Laune. Mittwochs werden abends in lockerer Runde versucht, die Boulekugeln der eigenen Mannschaft besser, näher an der Zielkugel zu positionieren als der Gegner. Dabei kann man wunderbar abschalten und das Miteinander genießen. Einmal im Jahr wird an einem Sonntag im Herbst bei einem kleinen Turnier notiert, gerechnet und gewertet. Heuer schnitt Roger Schenkewitz als eindeutiger Turniersieger ab und darf als Nordheimmeister den schönen, gläsernen Wanderpokal für ein Jahr beherbergen.
Inge Wehler.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.