Markungsrundfahrt mit dem "Wengertschleicher"

Markungsrundfahrt mit dem "Wengertschleicher" (Foto: Martina Perrot)
Windiges Herbstwetter mit kleinen Sonnenblicken begleiteten die rund 20 Teilnehmer der vom CDU-Gemeindeverband Nordheim veranstalteten Markungsrundfahrt mit dem "Wengertschleicher".
Walter Kurz erklärte viel über die verschiedenen Lagen, Rebsorten und den Wandel im Anbau und der Bewirtschaftung im Laufe der vergangenen Jahrhunderte. Dank des damaligen in dieser Angelegenheit sehr rührigen und engagierten Bürgermeisters Karl Wagner war Nordheim schon im Jahr 1955 Pionier und Vorreiter bei der Rebflurbereinigung im Lande. Es kamen viele Interessierte aus ganz Württemberg um sich zu informieren. Bei einer von Martina Perrot komentierten kleinen Weinprobe erfreute sich die Gruppe an den herbstlich wunderschön gefärbten Weinbergen am Heuchelberg. Zum Abschluss traf sich die Gruppe mit einigen "Nichtmitfahrern" in Zinser's Weinstube.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.