Erneute Niederlage nach gutem Start

Stand nach langer Verletzungspause endlich wieder auf dem Feld: Melanie Feierabend
Nordheim: Sporthalle | SG Heuchelberg - HSG Böblingen/Sindelfingen  17:35

Zu Beginn des Spiels konnten die Mädels der SGH mit guter Abwehr und Torwartleistung glänzen. Bis zur Halbzeit hielt man mit dem Tabellenführer mit und ging mit 11:16 in die Kabine. Leider verletzte sich unsere Spielerin Stefanie Wolf in der 9. Minute schwer und erlitt einen Wadenbeinbruch An dieser Stelle wünscht die Mannschaft und die komplette SG Heuchelberg gute Besserung!

Nach der Halbzeitpause brach das Spiel durch viele individuelle Fehler zusammen und die HSG Böblingen-Sindelfingen setzte sich, vor allem durch leichte Kontertore, immer weiter ab. Die Mädels der SGH wurden immer hektischer und zu viele Chancen wurden vergeben. Somit verlor man das Spiel leider viel zu hoch mit 17:35. Positiver Lichtblick an diesem Abend: Melanie Feierabend stand nach sehr langer Verletzungspause endlich wieder aktiv auf dem Feld!

Das Spiel und vorallem die Verletzung von Steffie Wolf müssen jetzt erstmal verarbeitet und der Fokus auf das nächste Heimspiel am 31.10. um 18:00 gegen SG Schorndorf gerichtet werden.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Fans und die Unterstützung bis zum Schluss!
Über eure Unterstützung werden wir uns auch weiterhin freuen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.