40 Jahre Fleckenfest - Es wurde gefeiert!

v.l.n.r.: von den Bottwartaler Winzern Jürgen Wirth, Württemberger Weinkönigin Carolin Klöckner, Bürgermeister Markus Kleemann
In diesem Jahr hatte sich die Gemeindeverwaltung, zur Feier des 40. Jubiläums, ergänzend etwas Besonderes einfallen lassen: Eine verdeckte Weinprobe und ein Weinquiz.

Bei beiden Programmpunkten der Gemeindeverwaltung spiegelte sich der ursprüngliche Gründungsgedanke des Fleckenfestes stark wieder. Das Fleckenfest war seinerzeit eingeführt worden, um miteinander zu feiern, und dabei die Weine der örtlichen Winzer anzubieten. Da war es für die Gemeinde naheliegend etwas zum Thema „Wein“ zu machen. Man entschied sich zum einen für eine verdeckte Weinprobe und zum anderen für ein Weinquiz mit Fragen rund um das Thema „Oberstenfeld und Wein“. Unterstützt wurde Bürgermeister Markus Kleemann dabei von der Württemberger Weinkönigin Carolin Klöckner und Jürgen Wirth als Vertreter der Bottwartaler Winzer.

Neben Bürgermeister Markus Kleemann führten die beiden ausgewiesenen „Weinkenner“ mit viel Charme, Witz und Fachwissen durch die Blindverkostung.
Auch alle teilnehmenden Gruppen bewiesen viel Fein- oder besser Weingefühl und so kam es am Ende noch zu einem spannenden Stechen zwischen den zwei besten Teams.
Am Ende entschied es der „Kerner“ und die Gruppe „KULTURiBO“ setzte sich knapp vor der Gruppe „Rau & Herzlich“ durch. Einen beachtlichen 3. Platz erreichte die Gruppe des Gemeinderates. Für die Sieger gab es attraktive Geschenkkörbe von den Bottwartaler Winzern, die mit Tassen der Gemeinde Oberstenfeld bestückt waren.

1. Platz: KULTURiBO

2. Platz: Rau & Herzlich

3. Platz: Gemeinderat

Doch die Spannung sollte damit noch kein Ende nehmen. Mit fast 100 Rückläufen war das Oberstenfelder Weiquiz sehr nachgefragt. Die Gewinner konnten sich ebenfalls jeweils über ein Weinpräsent der Bottwartaler Winzer freuen.

Ein besonderer Dank der Gemeindeverwaltung geht an Carolin Klöckner und Jürgen Wirth für die humorvolle Moderation, an die Bottwartaler Winzer für die sehr gute Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Weinprobe und natürlich an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der verdeckten Weinprobe und des Weinquizes sowie an alle Besucherinnen und Besucher und Gäste des diesjährigen Fleckenfestes, die beim Programm mitgefiebert und durch ihren Besuch die örtlichen Vereine und Organisationen unterstützt haben.

Vielen Dank.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.