Alle Jahre wieder

Gute Stimmung
jetzt schon zum 15. Mal wanderten die Bergsportler vom TSV-Gronau nach Zwingelhausen zum„Besen Rommel“. Trotz der schlechten Wettervorhersage fanden sich 13 Unentwegte die den weiten Weg unter die Stiefel nahmen. Zunächst ging es bergauf zur Krugeiche und weiter zum Parkplatz beim Segelflugplatz. Hier wartete bereits die gute Seele Ulla mit einer Stärkung in Form von Kaffee, Tee und Hefezopf. Leider begann es jetzt zu regnen. So wurde beschlossen die geplante Schleife über Vordervöhrenberg ausfallen zu lassen.

Der direkte Weg führte, wie fast immer, über Einöd, Kleinaspach, Karlshof und Wüstenbachhof nach Zwingelhausen. Nach fast 3 Stunden Gehzeit war jeder froh, dass im Besen schon wieder einige Tische frei waren, Das Sitzen tat ausgesprochen gut. Der Wein, das Essen und der Service war wie immer ausgesprochen gut. Nach der Stärkung war die Frage wer zurück läuft schnell beantwortet. Es regnete immer noch und ein Ende war nicht in Sicht. So wurden alle vorhandenen Autos vollbesetzt und zurück ging es, schneller als hin, nach Gronau. Die ganze Gruppe versprach: „Das machen wir nächstes Jahr wieder“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.