Die Narren sind los

Mit diesen Worten könnte der diesjährige Besuch der Narren im Rathaus der Gemeinde Oberstenfeld und damit der Beginn der heißen Phase des Faschings beschrieben werden.

Die „Bottwartaler Schlehbeucher“, die seit vielen Jahren als Narrenzunft unterwegs sind, beziehen sich auf die bedeutende Weingegend rund um Oberstenfeld, was durch ihre Kleidung und Ausrüstung deutlich wird. Sie stehen insbesondere für Gutmütigkeit, Freude und Freundlichkeit. Diese Eigenschaften konnten beim Rathausbesuch nur bestätigt werden. So brachten die Schlehbeucher in einem kurzen, witzigen und humorvollen Beitrag wirklich jeden im Trauzimmer zum Lachen.

Bürgermeister Markus Kleemann dankte den Vereinsmitgliedern dafür, dass sie die Gemeinde bei zahlreichen Veranstaltungen vertreten und vor allem für ihr großartiges Engagement für die Kinder der Gemeinde. Die Schlehbeucher wollen auch in diesem Jahr zur Faschingszeit drei Kindergärten besuchen sowie mit den Schülerinnen und Schülern der Lichtenbergschule durch den Flecken ziehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.