Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Sanierung!

v.L.: Bürgermeister Markus Kleemann, Brigitte Betz-Kori, Moritz Kori und Viktoria Kori
Die traditionsreiche Metzgerei zum Ochsen in der Oberstenfelder Ortsmitte erstrahlt in neuem Glanz. Nach vierwöchiger grundlegender Sanierung konnte vor wenigen Tagen Neueröffnung gefeiert werden. Bürgermeister Markus Kleemann kam gerne vor Ort, um zur erfolgreichen Neugestaltung zu gratulieren. „Ich freue mich, dass Familie Kori trotz Corona und vielen Einschränkungen im Einzelhandel so viel in ihr Ladengeschäft investiert und damit einen großen Beitrag zu unserem attraktiven Ortskern mit den vielen Geschäften und Dienstleistern leistet“, so Bürgermeister Markus Kleemann.

Die seitherige Ausstattung wurde zwar immer mal wieder angepasst, aber in wesentlichen Teilen bei der Eröffnung vor 35 Jahren eingebaut. Nun wird der Raum durch die Theke um die Ecke viel besser ausgenutzt und der deutlich größere Imbissbereich fällt gleich positiv ins Auge. Hinzu kommt ein kleiner Sitzbereich, der hoffentlich bald genutzt werden kann.

Erfreulich ist darüber hinaus, dass auch die Nachfolge auf einem guten Weg ist. Sohn Moritz Kori als gelernter Fleischer und Tochter Viktoria als ausgebildete Fleischereifachverkäuferin und geprüfte Verkaufsleiterin sind aktuell schon in der Metzgerei tätig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.