Kneippanlage unter Einschränkungen wieder geöffnet

Aktuelle Untersuchungen zur Übertragbarkeit des Coronavirus im Wasser zeigen, dass Wasser keinen relevanten Übertragungsweg darstellt. Bisher gibt es nach Einschätzung der WHO auch keine Hinweise darauf, dass das neuartige SARS-CoV-2 über den Wasserweg übertragen wird.

Auf Basis dieser Grundlage ist die Kneippanlage ab sofort unter der Einhaltung bestimmer Einschränkungen für Bürgerinnen und Bürger geöffnet.

Bitte beachten Sie zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus bei der Benutzung der Anlage folgende Regelungen:

- Es darf sich immer nur eine Person im Becken befinden.
- Überall auf dem Gelände muss ein Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden.
Damit möglichst viele Besucherinnen und Besucher der Kneippanlage dort lange ihre Freude haben können, bittet die Gemeindeverwaltung alle, sich an die weiteren Benutzungsregeln, die auf dem Gelände gelten, sowie die Hinweise zur Benutzung der Becken zu halten.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.