Mitgliederversammlung Krankenpflegeförderverein Oberstenfeld e.V. 2022

Vortrag von Rainer Bauer, Geschäftsführer der Diakonischen Bezirksstelle Marbach
Am Mittwoch,16. März 2022 begrüßte der Vorstand des Krankenpflegeförderverein Oberstenfeld e.V. die Mitglieder zur traditionellen Mitgliederversammlung im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Oberstenfeld. Der Krankenpflegeförderverein hat gut 350 Mitglieder in Oberstenfeld, Gronau und Prevorst. Sein Ziel ist es, vor allem älteren Menschen in ihren eigenen vier Wänden durch diverse Hilfsangebote mehr Lebensqualität zu ermöglichen.
Neben dem 1. Vorsitzenden Pfarrer John Walter Siebert und dem Stellvertretenden Vorsitzenden Bürgermeister Markus Kleemann waren weitere Vorstandsmitglieder sowie Vereinsmitglieder anwesend. Nach einer kurzen Begrüßung und einem informativen Bericht über die aktuelle Lage des Krankenpflegeförderverein Oberstenfeld e.V. durch den ersten Vorsitzenden, folgten der Bericht des Rechners sowie des Kassenprüfers für die Jahre 2020 und 2021. Der Vorstand wurde bei Enthaltung der Vorstandsmitglieder einstimmig entlastet.
Im Anschluss an den offiziellen Teil folgte ein Bericht von Rainer Bauer, Geschäftsführer der Diakonischen Bezirksstelle Marbach. Rund 7000 Menschen bringen sich deutschlandweit ehrenamtlich für die Diakonie ein.
In seinem Vortrag mit dem Titel „Aus der Patsche geholfen…-Diakonie im Speckgürtel der Großstadt“ ging Rainer Bauer besonders auf Arbeitsschwerpunkte der Diakonischen Bezirksstelle in Marbach ein. Dazu zählen die Sozialberatung, Kurberatung, Ehe-Familien-Lebensberatung, Schuldnerberatung und -begleitung sowie Suchtberatung.
Der Krankenpflegeförderverein Oberstenfeld e.V. freut sich immer über neue Mitglieder und Mithilfe jeder Art.
Mehr Informationen finden Sie unter:
https://www.kirche-oberstenfeld.de/website/de/o/di...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.