Neuer Präsident beim Lions Club Bottwartal: Dr. Heiko Schulz folgt Sven Ettl

Unter dem Motto„Stark in der Gemeinschaft“ will Dr. Heiko Schulz die erfolgreiche Arbeit seiner Vorgänger fortsetzen. Die rund 40 Mitglieder des Lions Club Bottwartal setzen sich nachhaltig für die Gesellschaft, die Natur, Jugend und Gesundheit im Bottwartal ein. Im vergangenen Jahr konnten Spenden in Höhe von rund 30.000 Euro übergeben werden.
Stellvertreter des Beilsteiner Dr. Heiko Schulz ist im Lions Club der Großbottwarer Bürgermeister Ralf Zimmermann. Die Position des Sekretärs hat Harald von Hinüber übernommen, wie er ist auch Schatzmeister Joachim Schmutz Beilsteiner. Er fungiert zugleich als zweiter Vizepräsident und wird unterstützt vom Clubmaster Uwe Burkert aus Marbach. Activitybeauftragter ist Andreas Kroll und Kultur- und Umweltbeauftragter Claus-Peter Hutter, beide aus Benningen. Das Projekt Klasse 2000 hat Ralf Karnowsky übernommen und der Beauftrage für die Partnerschaft mit dem französischen Lions Club Kochersberg bei Straßburg führt wieder Walter Lemmermeier aus Beilstein fort. Der Internetbeauftragte ist Sven Ettl aus Steinheim und der Beauftragte für den jährlichen Adventskalender Kai Keller aus Marbach. Dem Förderverein sitzt erneut Norbert Bauer aus Leonberg vor; unterstützt vom stellvertretenden Vorsitzenden Steffen Bauknecht aus Beilstein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.