RadSERVICE Station jetzt auch in Oberstenfeld

Auch Bürgermeister Markus Kleemann erfreut sich an der neuen RadSERVICE Station
Seit 2012 setzt sich die vom baden-württembergischen Ministerium für Verkehr gestartete Initiative RadKULTUR für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur ein. Ziel ist es den Anteil an Radfahrerinnen und Radfahren im Gesamtverkehr zu steigern. Zusammen mit der Initiative RadKULTUR fördert der Landkreis Ludwigsburg jedes Jahr neue RadSERVICE-Punkte in den Kommunen.
Insgesamt 22 Kommunen hatten sich im Landkreis um einen RadSERVICE-Punkt beworben. Zu den neun Auserwählten zählt auch die Gemeinde Oberstenfeld. „Uns ist eine erfolgreiche Bewerbung gelungen“, freut sich Bürgermeister Markus Kleemann, der selbst auch gerne mit dem Rad unterwegs ist. Im Herzens des Bottwartals mit ihrem gut ausgebauten Radwegnetz und ihrer landschaftlichen Schönheit ist die Gemeinde Oberstenfeld Drehpunkt für viele Radfahrerinnen und Radfahrer im Landkreis, aber auch darüber hinaus. Umso mehr freuen wir uns, mit der RadSERVICE Säule ein tolles Angebot bereitstellen zu können. Die Service-Station, die sich neben dem Radweg von und nach Großbottwar auf Höhe der Tennisanlagen befindet, bietet Sicherheit und Flexibilität, weil rund um die Uhr kleine Reparaturen oder Sicherheitschecks kostenlos und frei zugänglich durchgeführt werden können. Damit die Reparatur leicht von der Hand geht, ermöglicht eine Haltevorrichtung das Aufbocken des Rades. An Werkzeug findet sich neben Inbusschlüssel, Schraubendreher & Co auch eine mit einem Manometer ausgestattete Luftpumpe für alle gängigen Ventile – so kann auch der Reifendruck von Kinderwagen, Anhängern oder Rollstühlen reguliert werden.
Die Ausstattung der RadSERVICE-Station beinhaltet:
• Halterung für das Fahrrad
• Luftpumpe mit Adaptern für alle gängigen Ventile, inkl. Manometer
• zwei Reifenheber
• Schraubenschlüssel-Set
• Schlitz-Schraubendreher
• Kreuz-Schraubendreher
• Torx-Schlüssel T-25
• Sechskantschlüssel-Set.
„Wir bedanken uns ganz herzlich beim Landkreis Ludwigsburg und beim Landesministerium für Verkehr für die Förderung der RadSERVICE Säule. Für die Radfahrerinnen und Radfahrer in unserer Gemeinde ist das eine tolle Dienstleistung“, betont Bürgermeister Markus Kleemann.
Eine Übersicht über alle bestehenden und geplanten Radservice-Stationen finden Sie unter https://www.landkreis-ludwigsburg.de/de/verkehr-si...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.